Modus : 90 Min. für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie plus 30 Sekunden Zeitzuschlag ab dem 1. Zug (kurzer Fischer). Auf der Schachuhr DGT2010 muss man hierfür den Modus 19 einstellen.
Endet die Pokalpartie remis, so werden unmittelbar danach 2 Blitzpartien gespielt. (Modus 3+2 min).
Der Spieler der in der normalen Partie Schwarz hatte, hat dann Weiß in der 1. Blitzpartie. Danach wird immer so weiter die Farbe gewechselt. Steht es nach den beiden Blitzpartien 1:1, so wird solange weitergespielt, bis ein Spieler eine (weitere) Partie gewinnt. Dieser Spieler hat dann die nächste Runde erreicht.
 
Viertelfinale (Termin: 22.07.2022)
1 Alexander Kneutgen - Markus Reuter    
2 Karsten Mielk - Manfred Kurz    
3 Eckhard Schmidt - Ralf Froitzheim    
4 Hans-Joachim Vitz - Martin Neu    
 
Halbfinale (Termin: 07.10.2022)
5 Sieger 1 - Sieger 2    
6 Sieger 3 - Sieger 4    
 
Finale (Termin: bis 02.12.2022)
7 Sieger 5 - Sieger 6